wieder Uni, Dänisch Kurs und mein Rosa Fahrrad

Ich kam heute nicht zu spät ins Kino, wo wir, alle ArT Studenten, uns getroffen haben! 😀 Naja aber auch nur geradeso rechtzeitig ^^‘ Aber ich weiß inzwischen wieso ich in letzter Zeit so langsam war: Mein Vorderrad meines Rosa Fahrrades hatte eher keine Luft mehr drinne gehabt und dann ist es natürlich viel schwerer und mühsamer und langsamer möglich die Brücke hoch und gegen den Wind zu radeln >.<

Ok jetzt kommt krasserweise endlich das Foto von meinem ROSA FAHRRAD :O :O 😀

Das Foto ist eigentlich schon wieder alt (23.10.2011) da stand ich vor unserem bunten Wohnhaus btw. Aber mein Fahrrad sieht schick aus oder? 😀 Leider hat es jetzt schon ein wenig Rost bekommen, und der Korb und co ist nicht mehr so schön und bissal verbeult >.<
Weil wir keinen Fahrradkeller haben und ich es draußen, da wo es regnet, windet, schneit und hagelt abstellen muss :S Naja der Kollegiet Fahrradsständer ist schon überdacht, aber wenn von allen Seiten Regen reinwindet, nützt das nicht zu viel ^^‘ Und weil der Fahrrad eigene einbeinige Ständer nicht so stark (gewinkelt) ist, fällt mein Fahrrad bei Wind auch schon gerne mal hin ^^‘

Ich hab coolerweise so dauerhaft blinkende Fahrradlichter 😀 Das heißt, dass wenn ich radle, ich Magneten an den Lichtern mit anderen Magneten ‚vorbeireibe‘ und dadurch Strom herstelle 😀 und ich nix an oder aus machen muss/kann ^^ Ihr seht sogar die Magneten im Foto am Vorderrad, die schwarzen Dinger an den Speichen.
Und ich deute es als Schicksal, dass Milano wie auch München mit M anfängt xP

Auf jeden Fall, kam nur ne kurze Introduction im Kino und dann der Film ‚Pina‘ in 3D, den ich aber schon geschaut habe. Ironischerweise haben wir den in der Uni am Abend mal geschaut und damals waren nur wenige da, weil sie es uninteressant fanden. Pina ist ein Portrait der Tänzerin und Choreographin Pina eben 🙂 dokumentarisch, künstlerisch, humoristisch ^^

Den Film habe ich mir nicht noch einmal in 3D angesehn, stattdessen bin ich alleine (wie ein Emo) ins Einkaufszentrum gegangen und wollte eigentlich nach warmen Handschuhen für C schaun, aber dann habe ich ein schönes Sommerkleid und einen großen weichen Schal für mich gekauft ^^‘ Und ich hatte kein Geld mehr für Handschuhe oder sonst was, und C gefällt eh nicht so viel >.< aaber mein Kleid gefällt ihm 😀

Danach ging ich in die Uni um zu warten bis die anderen kamen nach dem Film, dabei habe ich auch einen Blogeintrag nachgeholt, und wollte dann speichern, als es um 13uhr weiterging im Programm, aber leider wurde alles gelöscht, weil ich nicht eingeloggt war/automatisch ausgeloggt wurde, da ich in letzer Zeit mein Netbook immer nur zuklappe und dann einen Tag später wieder aufklappe und dann erwarte, dass ich noch überall angemeldet bin..

Naja danach wurde bisschen mehr über das kommende Semester erzählt und unser großes Projekt wird eine Riesenarbeit am Hafen/Wasser wohl sein, wo alle 40 Leute im Semester zusammen arbeiten werden. Und das Thema ist: Die Transformation von Land zu Wasser/ Den Ort attraktiver machen/ Aber auch sicherer, da in den letzten paar Jahren paar Leute ertrunken sind darin ^^‘

Joa und sonst, wurden noch keine neuen Gruppen gebildet ^^‘ Darauf bin ich gespannt >.<

Übrigens bin ich glaub ich nun ganz ok in dänisch, also für eine Anfängerin bin ich wohl ok, haha fragt einfach C ;P „…men jeg elsker dig! *puppyface*“ xD

Mir gefällt auch die Gruppe der Leute mit denen ich im Dänisch Kurs bin, ich hab niemanden davor gekannt, aber alle scheinen ganz nett zu sein 😀
Und ich hätte vllt nächste Woche auch schon den kleineren Modultest in Dänisch 3.2 machen können, wenn ich meine 3 lille Bücher, die auf Kinderniveau sind, schon gelesen hätte dafür xD
Weil die Prüfung da nur aus eigener Vorstellung von 2 Minithemen sind (z.B. Mein Leben in Dänemark und Meine Familie) und dann 2 Sätze zu einem Buch, dass du gelesen hast. Dann noch ein Bild zu dem du Fragen dem Examinor auf Dänisch stellen sollst oder er dir ein paar einfache. Dann noch paar Sätze zu einem Bild mit einem Haus oder so schreiben. das ganze dauert so 5min hat meine Lehrerin gesagt ^^

joa und heute hat C Jäger Pfannkuchen gemacht! Eierpfannkuchen mit Hackfleisch-(und eig) Champion-Sahne-Soße Füllung, nein kein Foto, aber nächstes Mal vllt 😉 Ich finde es im Prinzip seehr lecker, aber wir hatten nur Creme Fraiche statt Sahne zu Hause gehabt und er ist keine Champignons einkaufen gegangen sondern hat nur ein paar Karottenwürfelchen reingetan usw ^^“
Übrigens habe ich das Rezept bei chefkoch.de per Zufall gefunden, bzw bei schnellen Gerichten -> Eiergerichte, weil wir letztens 30 Eier gekauft haben, weil das am billigsten war xD

Danach haben wir noch ein wenig versucht Walzer zu tanzen per Internetvideoanweisung xD
Aber er hat schnell aufgegeben >.< Tja man merkt halt schon bissal, dass ich schon mal einen Tanzkurs gemacht habe und er lieber shufflet oder so statt Standardtanzen.
Übrigens wollen wir dieses Jahr wohl irgendwann einen Tanzkurs machen, aber erst wenns wärmer ist und wir uns nicht mehr scheuen nach draußen zu gehen xD
Und davor erst mal überall Probetanzen machen xP

Tutti ❤ 

Advertisements

Kommentare zu: "Anfang des 2. Semesters und mein rosa Fahrrad" (2)

  1. ehrlich gesacht, nä, hätt ich gedacht dein Radl ist noch viel rosaner! aber trotzdem ist dein Cyclo voll schick 😀 aber echt Mann 🙂
    und bleib am Ball mit dem Denish Course ;D

  2. also mit dieser fahrradfarbe dürfte es dir zumindest nicht schwer fallen dein rad selbst in einem mehr von rädern zu finden. 😉

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: