Archiv für August, 2011

Letzen Tage in Vejle

26.08.2011 – 30.08.2011

Kleine Überraschungsgeburtstagsfeier und vietnamesisches Essen

In Vejle gibts so ne coole große grüne AffenSchaukel, ich hab sie davor noch nie gesehn, weil sie im Winter immer abgehängt wird ^^‘

Und hier wave ich auf dem Friedhof ;D

Ich glaub davor war ich auch noch nie wirklich auf nem Friedhof, aber dieser ist wirklich sehr friedlich und überhaupt nicht gruselig oder so x)

Und mitten auf dem Friedhof ist ein wirklich riiiesiger Baum, bzw seine Krone ist sehr sehr breit, könnte glatt ein Baum aus „Mein Nachbar Totoro“ sein wenn er auch von der Höhe größer wäre 😉 (seht ihr mich unter dem Baum? :))

Dann am Abend gab es ein Openair Konzert von Schulbands im Park, die Musik war auch ganz gut, aber die Leute saßen leider nur rum und haben gesoffen langweiligerweise.

Am nächsten Tag wurde groß eingekauft und Essen zubereitet, da Freunde von Cs Familie aus Deutschland zu Besuch kommen 🙂

Und ich hab gesehn das man ‚Pariser Toast‘ (also Toast mit Schinken und Käse in so nem Sandwichmaker zusammengepresst) und Asiatisches Essen in so einer typischen to-go Box, beides tiefgekühlt kaufen kann! :O Ah und man kann auch Fertigsuppen in Plastik eingeschweißt tiefgekühlt kaufen hier.. also nur noch in den Topf und schmelzen lassen und genießen.. (bäh?!)

Es gab Bahn Cuon (vietnamesische Frühlingrollen) mit Banh Xeo (vietnamesische Pfannkuchen mit Kurkuma, Schweinefleisch und Shrimps drinne, die aber leider nicht so geworden sind wie ich sie aus dem Phuly kenne ^^‘) Es hat irgendwie sehr lange gedauert alles vorzubereiten, aber die Mühe & Zeit hat sich gelohnt 😀 War sehr lecker (auch die Meinung der anderen ;))

Prinzip von Banh Cuon (= „Roll Kuchen“?!): alles was man so mag, z.B. Reisnudeln, Salat, Gurke, Pork, Shrimps, gebratene Eier, Fisch, kann man in sein Reispapier packen und einfach zusammenrollen, in Nuoc Mam (Soße, Hauptbestandteil: fishsauce) dippen und genießen!

Ich persönlich mag Banh Cuon schon sehr weil es so frisch schmeckt und man immer neu kombinieren kann und das Essen auch nicht langweilig wird durch das Rollen zwischendurch 😛

Oh und zum Nachtisch gab es Taro-Kokos Eis am Stiel! Haben wir im Asiashop um die Ecke gefunden! 😀 (Taro ist eine leckere lila asiatische Süßkartoffel)

Um Mitternacht wurde das Geburtstagskind dann mit 3 Kuchen mit Kerzen überrascht 🙂

Wenn die Hamburger da sind, wird auch jedes Mal kräftig gepokert, nur mit Chips natürlich ^^

Diesmal hat mein Freund alles gewonnen! hehe

Das ist Amy, der Hund von den Gästen, eine ganz liebe und weiche 🙂

Ja Cs Füße sind wirklich ein ganzes Stück größer als meine x) Und sein großer Zeh ist so lang wie mein Zeigefinger :O (ich hab die Füße rausgeschnitten weil C mir nur erlaubt hat so ein Foto zu schießen nur für mich zum anschaun und nicht für meinen Blog xP)

Und ich war das erste mal im gruseligen Dachboden der zum Wäscheaufhängen genutzt wird ^^‘

Es gab noch leckeres Abschiedsgebäck…

… dann kam auch schon der Rauswurf >.<

Bye bye Vejle, jetzt gehts in die eigenen 4 Wände! ;D

Smiley for you! (instead of f*ck you! :P)

Hab kurz bevor wir los sind noch meine Nägel angemalt, aber es war noch nicht ganz trocken, also ist alles verrutscht und so, aber ich habs in weiß/rot gehalten und auch die dänische Flagge versucht und Herzchen, Blumen, Smileys und so ^^ Und danach ist mir erst aufgefallen auf welchen Nagel ich den Smiley gemacht habe >.<

Tutti ❤

Strand! :D

Wunderschöner Tag am Strand! ♥

Vorvorgestern war ich das allerallererste Mal am Strand mit C! 😀

Tia war natürlich auch mit dabei 🙂

Dies hier ist ein Wahrzeichen Vejles, ein wellenförmiges Wohnhaus

Und das ist DIE Brücke vor Vejle, sieht man von der Bucht auch schon 🙂

Tia hüpft grad rum ;D

Und bisher bin ich noch nie hinter dieser Brücke spazieren gewesen! :O

Und dahinter war auch schon gleich der Sandstrand! ❤

War fast wie ein Kurzurlaub mit C! 😉

Es war schon schön warm wenn die Sonne nicht hinter den Wolken sich versteckt hat, aber bissal windig wars trotzdem ^^

Oh und es hat end nach Urlaub, Meersalz, Seetang, Sand, Sonne, Strand gerochen! 😀

Dann hatten wir Hunger, C hält da einen Fransk Hot Dog in der Hand ^^ Ah und die Fahne besagt: Dänemarks glücklichste Würste! xDDD

Ich hab mir einen Pølse Mix mit Gratisblick aufs Wasser gegönnt, weil ich soo Lust auf Pommes hatte! Ich liebe Kartoffeln, insgesamt esse ich eigentlich eh fast alles ;D Und Cocio Cacao gabs natürlich auch dazu 🙂 Schon standard 😉

Hoch lebe der Selbstauslöser! ;D

Uuuuuurlaubsfeeeling! 🙂

*cuddly happy*

Ich hatte wegen dem Sand an dem Tag voll die Gleichgewichtsprobleme xD

Ihr wart vllt wirklich irgendwo im Urlaub, aber wir haben hier einen Sandstrand mit Meer gleich vor der Haustür! Und haben uns nicht zu Tode geschwitzt 😛

Vejle ist nach Einwohnerzahl die 13t größte Stadt in Dänemark! (Laut Inet Enzyklopädie) Und Aalborg ist auf Platz 4! 😀

hihi ^^ :*

„Hundeblick“ xP

Da saßen wir ganz vorne beim Steg 🙂

Wasserskier haben dem Urlaubsfeeling nicht gestört ^^

göttliche‘ Sonnenstrahlen dringen durch die dicken Wolken 🙂

Dann haben wir uns endlich auf dem Rückweg gemacht und sind im Park vorbei wo ein Vogelhaus steht; Einfach so ein Pavillionkäfig mit bunten Wellensittichen und Papageien und co drinnen 🙂 Voll cool, praktisch ein kostenloser  MiniVogelzoo 🙂

Jaa ich genieße es fotografiert zu werden von meinem Liebsten 🙂

Ein richtiger alter Pavillion war da auch 🙂 Seht ihr die Brücke im Hintergrund? Idyllisch oder? 😉

Ich mach mal auf lonely Emo ;P

Und dann mal auf süße Maus xPP

Leute mit Sternzeichen Fische sind romantisch! >.< *unnötige Rechtfertigung*

„Wir sind schon fast zu Hause!“ (Nicht xD)

Ich fand die Statue zu lustig wie sie nackt nach Vejle schaut >.< bestimmt irgendjemand berühmtes gewesen?!

Hehe, und ein Kinderspielplatz lag auch auf dem Weg x)

Ich mache übrigens dieses Gesicht weil es aufgrund der zu weit vorn platzierten Sprung/Wippfeder unmöglich war horizontal auf dem Roller zu sitzen (wenn man mehr als 5kg wiegt und längere Beine als 50cm hat?! Jaa ich weiß das ich kein kleines Kind mehr bin und sowas auch eher nicht für mich geeignet ist xD)

Und da konnten wir es uns natürlich auch nicht nehmen ein bisschen Spaß zu haben ;D

Süß nicht wahr?

Wusstet ihr das Dalmatiner sogar schwarze Flecken im Maul haben?!

Hübsche ge? 😀

Ja das war ein 4 Std Spaziergang! Dank den ganzen Fotopausen x) (also ja alle paar Schritte halt ;D)

Letztes Foto!! Witzig mit dem einseitigem ‚Heiligenschein‘ oder? ;D

Das war ein wirklich schöner Tag! 😀

Tutti ❤

Lazy day

Ein wenig dänisch

Heute haben wir nicht viel gemacht, nur bissal schnurlose Spielkonsole gezockt und davor Milch und Batterien für die Remoter gekauft xD Wir haben nur bissal gesungen und dann Mario (ja dafür kann ich schon Schleichwerbung machen, Mario ist toll! :D) gespielt 🙂 Beim Singen hat seltsamsterweise fast ausschließlich C gewonnen, obwohl er wirklich eher nicht singen kann! aber ja bei solchen Konsolen kann man ja auch in die Mics reinpusten und es wird gewertet xD

Suche den Hund! >.<

Ah und ich hab aus lauter Nagellacklust heute sogar doch so einen hellblau perlmutt schimmernden Nagellack in einem coolen Secondhandshop der auch Krims Krams verkauft, für umgerechnet 3€ gekauft! teuerr :S

Aber ja irgendwie habe ich eh bemerkt, dass DK irgendwie schon ein wenig teurer ist als Dland ^^‘ Ist mir nur noch nie aufgefallen weil ich die 2 Male davor hier zum reinen Urlaub machen da war und dann somit so oder so Geld ausgegeben habe in Mengen ^^“

Sie ist schon eine ganz hübsche Dame 🙂 So viel schwarz weiß!

Auf jeden Fall wollte ich noch ein wenig mit meinen spärlichen dänisch Kenntnissen angeben:

Hej (spricht man wie ein kurzes Hai) ist Hallo und zur Verabschiedung sagt man einfach Hej Hej x)

Und was noch wichtig ist natürlich sich Bedanken 🙂 Tak for mell (schreibt man: Tak for mad) heißt so zum Beispiel, danke fürs Essen, was man üblicherweise nach dem Essen bei Tisch noch sagt bevor man aufsteht. Und tusind tak heißt tausend Dank theoretisch, aber das benützt man auch so als Floskel, auch wenn man nicht auf ewig bis zum Tode jemandem dankbar ist für irgendetwas >.<

Hm und was ich sonst noch weiß ist smørbrød, das Butterbrot >.<V Und gammel heißt alt und nicht gleich, dass es gammlig ist xD

Und natürlich Jeg elsker dig ♥

Aber das alles hab ich schon vor diesem DK Besuch gewusst, also ich hab noch nix dazu gelernt seit diesem Aufenthalt xP Aber ja ich will und werde einen kostenlosen Dänisch Kurs in der Uni belegen wenn es geht 😀

So und hier noch mein kürzerer Pony. Hab da grad einen Pferdeschwanzzopf deswegen sieht es so aus, aber ich find der Pony kommt besser raus beim Zopftragen ^^

Ah und mein tolles Milk & Cookie Shirt natürlich! 😀 Hab ich von C bekommen mal :3 Und außerdem liebe ich es alles in Milch zu tunken was süß ist und Mehl beinhaltet x) Und joa Milch mag ich sowieso 🙂

Tutti ❤

(Jaaa! ich hab endlich aufgeholt mit bloggen! wusste eh nicht das ich das jetzt täglich machen will, aber ja glaub nicht das es immer so sein wird, da bloggen schon so ein Teilzeitjob ist?! Also zumindest zwecks Zeitbeanspruchung finde ich >.<„)

Meer

Spaziergang durch Vejle mit Tia und C

Gestern waren wir das erste Mal seit ich hier bin am Meer! 🙂

Schön wie das Wasser glitzert oder? Sowas hat man in Muc nicht; offenes Meer

Also ich hab immer Meer dazu gesagt, aber ja eigentlich ist es ja Ostsee (oder Nordsee) aber ich habs nun im Inet nachgeschaut und es ist eigentlich das Kattegat! 😀 niederländisch ‚Katzenloch‚ laut freie Internet Enzyklopädie (ja ich will hier keine Schleichwerbung machen xD)

Dies hier ist nur die Vejlebucht, schön nicht wahr?

Tia und C, süß nicht wahr? ^^

Ich find ihre flatternden Ohren hier so süß! >.<

schöne Boote gibts da auch 🙂

Wer mehr sehn will, der soll herkommen! ;D

Diesmal sind wir 2 Mal mit Tia rausgegangen, was mich gefreut hat 🙂

Kuhfell?! Ne Spaß, ist nur 101 Dalmatinerfell ;D

‚Oh was ist denn da hinten?‘ (ich bin mir sicher da war nichts xD)

Ah und end gut, Scheibenwischer für die Scheinwerfer, also Scheinwerferwischer! ;D (Oh man ich will immer ‚Schwein‘ tippen xD)

Ein schönes voll bewachsenes Haus 🙂

Ah und im Supermarkt gibt es auch Selbstbedienungskassen.

Also du musst selber alles scannen und dann rechts hinlegen, so dass sie es wiegen/zählen können, damit man nicht cheaten kann?! xD Ich finde dies ist ein kooomisches Ding ^^‘

Am Abend waren wir nochmal kurz am Meer ^^ Witziges Schild nicht wahr? ;D Achtung nicht mit dem Auto ins Wasser fahren! >.<

Und das hat so gut nach Tannenholz gerochen! 😀

Tutti ❤

Mietvertrag abgeschickt

Haare geschnitten bekommen

Am nächsten Tag sind wir nach dem Frühstück zu Mormor nach Hause gefahren

Noch schnell ein letztes Foto machen mit den schönen Blumen im Garten 😀

Und dort hat sie mir meine Haare geschnitten 🙂 Das interessante war, das sie es nicht mit einer Schere getan hat sondern mit so eine Klinge?

Also nur mein Pony wieder schön kurz und insgesamt meine Spitzen, also ein schönes Stückchen ist schon ab xD Aber ich will jetzt wieder lange Haare haben 😀

Im Flur stand dieses Kätzchen Körbchen, und es sieht irgendwie schon echt aus >.< naja auf jeden Fall sehr niedlich 😀

Als wir dann wieder bei C waren, sind  wir erst mal gleich zur Post gegangen und haben den Mietvertrag abgeschickt, er sollte dann am nächsten Tag gleich da sein ^^

Außerdem habe ich Schokolade bekommen weil ich mich so ‚beschwert‘ habe, dass wir kaum Snacks zu Hause haben und Hunger hab ich sowieso immer >.<‚

Ihr seht, ich verhunger hier garantiert nicht xD

Ah und als Abend essen gabs, ihr werdet es nicht glauben: Pfannkuchen! 😀

Das ist übrigens Cs Schwester und gegenüber ist ein langjähriger Freund von Cs Familie 🙂 Dank ihm haben wir nun auch eine Bleibe für die ersten Tage in Aalborg! 😀 Da wir erst ab dem 15ten Sep in unsere Wohnung dürfen, weil sie davor alles wieder schön neu machen für uns 🙂

Tia (der Hund) musste sich natürlich auch noch ins Bild sneaken >.<V

(Ah und hier seht ihr bissal meine neuen Haare x) Also so neu jetzt auch wieder nicht xD Ich muss mich noch daran gewöhnen 😉 aber zum Glück muss man sich ja selber nicht die ganze Zeit sehen! xP Ne Spaß, ich finds schon ok ^^)

Tutti ❤

Mormors Sommerhaus

Im wunderschönen Sommerhäuschen

Seht ihr wie klein es ist? C muss sich immer bücken um in die Tür reinzukommen xD

Vorgestern auf gestern haben wir Cs Mormor besucht (Oma mütterlicherseits, dänisch ist nicht zu schwer: Mor heißt Mama und Far heißt Vater, also Oma väterlicherseits heißt einfach Farmor xD) und durften in ihrem Sommerhäuschen übernachten 😀

Das war in so einer Schrebergartenanlage, nur das die Gärten viel größer waren und eben richtige Häuschen mit allem drum und dran drin standen und nicht nur Gartenhäuschen ^^

Nach der anstrengenden Busfahrt dorthin (90km für ~15€ in 1std30min! und Schleudertrauma inklusive. Viel zu viele große Kreisverkehre, war ja schlimmer als der Flug mit dem Rumgeschleudere während man versucht zu schlafen) hatten wir erst einmal Kaffee und co 🙂

Unter anderem gabs auch leckere selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Blumen hinein gemixt! ;D

Irgendwie hab ich bemerkt das wir hier normalerweise immer nur frühstücken und dann vllt Nachmittagskaffee und Kuchen essen und dann gescheit zu Abend essen ^^

Ah und hier tut man auch Schokoplättchen aufs Brötchen zum Essen 🙂 (Ja ich weiß gibts in Dland eig auch, ist aber nicht so bekannt wie hier, hier hat das jeder zu Hauf zu Haus ;D) Und es ist sehr lecker 😀

Ein Schmetterling auf einer Schmetterlingsblume 🙂 (Sommerfuglblomst)

Diese Spinne war echt riesig! 🙂

Danach haben wir die schöne romantische Kulisse genutzt für ein paar Fotos 😀

Das war am Tor, ich fand diese ‚Twistblumen‚ so interessant:

Dann waren wir noch im Wald spazieren 😉

Ein kleiner See mit Enten war auch da 🙂

Und ne kleine Brücke ^^

Manchmal krieg ich auch einen Kuss ;D

Ich hab nicht gedacht das es hier auch solche Wälder gibt, irgendwie war ich amazed 🙂

Oh und wir haben zu Abend so Schwein im Ofen mit Kartoffeln gegessen die wir (eig ja C 😉 ) selber aus dem Garten gegraben haben 😀

Sie hatte auch Himbeeren und Erdbeeren und so weiter im Garten 🙂

Das rechte Bäumchen ist der gleiche wie der Linke! nur rechts wurde zurechtgestutzt. Kaum zu glauben, huh? >.< Aber eigentlich finde ich die Bommel rechts besser ^^

Naja und weil der Fernseher dort nur ein paar Kanäle hat und ich noch kein dänisch kann, haben wir uns ein paar Dokus (so Gebäudesprengung usw) angeschaut die auf englisch waren nur mit dänischem Untertitel, was gar nicht so selten ist. Auch in den Kinos werden Filme so gezeigt und solche DVDs gibts auch, weil Dänemark so klein ist und es sich manchmal nicht lohnt Filme synchronisieren zu lassen.

Auf jeden Fall hatten wir dann bei viel Kerzenschein einen gemütlichen Abend 🙂

Tutti ❤

„Vertragen“

Signing Contract

Heute in der Früh hat C noch ein letztes Mal gearbeitet, bei der Post, und da ich ihn noch nie live in action mit Roller und co gesehn habe ist er kurzerhand mal vorbeigerollert ;D

Ja die „Uniform“ von ihm die eigentlich nur eine Regenjacke ist, ist ihm so 10 Mal zu groß ^^“

Weil er so lieb ist und wir so schön rot/pink sind hat er auch ein Küsschen bekommen >.<V

Hehe und ein paar witzige, übertriebene Rollerfotos gehören dann natürlich auch dazu! ;D

Naja und dann kam Besuch, ein Freund des Vaters, der dann leckeren Kuchen mitgenommen hat, für den nachmittäglichen Tee.

Darf ich vorstellen: Zucker (aka Kalorien) in Form von Kuchen! ;D

Der andere hat auch gut geschmeckt, so ein Karotten-NussKuchen mit Zimt 🙂

Und zu Abend gab es „afrikanisch“ also ganz viele Sachen wie verschiedenes Fleisch (u.a. Würstchen, Beef, Fischstäbchen) und verschiedenes Gemüse scharf gewürzt wurde dazu gereicht mit Reis und Brötchen und Dips.

Und hier noch eine berühmte (?) Schokoschildkröte, die innen mit einer Rum-Caramel-Creme gefüllt ist

C: „I don’t know what’s in it, but it’s good!“

Dann wurde der Mietvertrag von unserer künftigen Wohnung ausgedruckt und unterschrieben! 😀 Jaaa! Langsam wirds offfiziell hier! ;D Und jetzt nur noch abschicken 🙂

Aber ja, wieso heißt „vertragen“ nicht sowas wie „Vertrag abgeschließen“, sondern eher „sich wieder verstehen nachdem man sich gestritten hat“?!?! >.<‚

Nun ja, und sonst ist mir gerade beim bloggen aus heiterem Himmel eeeeend schlecht geworden und ich bin aufs Klo gerannt und hätte fast mich übergeben, aber dann doch nicht, und dann ging es mir wieder einigermaßen besser…

Hm vllt lag es an der ekligen Zahnpasta und der komisch eklig neuen Zahnbürste die ich benutzt habe ^^“

naja, Grüße aus Dänemark 🙂

Tutti ❤